- Anzeigen -
Besuchen Sie auch unser Zeitschriftenportfolio im Bereich Governance, Risk, Compliance & Interne Revision

Sie sind hier: Home » Webinare

Mentoren zeigen Karrierepfade auf


Webinar zur Bedeutung von "Role Models" für die berufliche Weiterentwicklung
Mentoring-Programme werden als Personalentwicklungs-Tool für Unternehmen noch häufig unterschätzt



(09.12.11) - Am 13. Dezember lädt die DUW von 17:00 bis 18:30 Uhr alle Interessierten ein zum Webinar "Wie können Role Models bei der beruflichen Weiterentwicklung helfen und welche Rolle spielen dabei die Unternehmen?" Edith Volz-Holterhus, ehemals Mitglied des Vorstandes der E.ON Bayern AG und Mentorin für DUW-Studierende in der Elternzeit, leitet das virtuelle Seminar.

"Mentoring-Programme werden als Personalentwicklungs-Tool für Unternehmen noch häufig unterschätzt. Dabei sind Role Models wichtig, um im Beruf weiterzukommen. Erfolgreiche Führungskräfte können Vorbilder für junge Nachwuchskräfte sein", stellt Volz-Holterhus fest. "Als Mentoren zeigen sie Karrierepfade auf, geben Hilfestellung bei beruflichen Herausforderungen und unterstützen dabei, ein eigenes funktionierendes Netzwerk aufzubauen." Sie referiert zur Bedeutung von Role Models, berichtet von eigenen Erfahrungen und beantwortet die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Das Webinar findet als Adobe-Connect-Sitzung statt und ist kostenfrei. Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen einen PC mit Internetanschluss sowie einen Browser mit installiertem Flash-Player.

Die DUW veranstaltet seit November 2011 eine Webinar-Reihe im Rahmen ihres Mentoring-Programms für Studierende in der Elternzeit. Mit dem Programm unterstützt sie Frauen und Männer, die ihre Elternzeit auch für ihre berufliche Weiterentwicklung nutzen. Die Mentorinnen greifen in den folgenden Online-Seminaren die Themen "Vernetzung und Mentoring", "Selbstständigkeit als Wiedereinstieg in den Beruf" und "Aktive Gestaltung persönlicher Lebensmodelle" auf. (DUW: ra)

DUW: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>


Im Überblick: Webinare

  • Mentoren zeigen Karrierepfade auf

    Am 13. Dezember lädt die DUW von 17:00 bis 18:30 Uhr alle Interessierten ein zum Webinar "Wie können Role Models bei der beruflichen Weiterentwicklung helfen und welche Rolle spielen dabei die Unternehmen?" Edith Volz-Holterhus, ehemals Mitglied des Vorstandes der E.ON Bayern AG und Mentorin für DUW-Studierende in der Elternzeit, leitet das virtuelle Seminar.

  • Erfolgreich Gehaltsverhandlungen führen

    Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) lädt am 15. November 2011 zum Online-Webinar "Gehaltsverhandlungen erfolgreich gestalten – Jonglieren mit dem eigenen Wert" ein. Ab 17 Uhr stellt die Webinar-Leiterin, Claudia Kimich, bewährte Tipps und Methoden für Gehaltsverhandlungen zur Diskussion. Claudia Kimich ist seit 1998 als freie Trainerin, systemischer Coach, Verhandlungsexpertin, Preisagentin und Konfliktlöserin tätig.

  • Datenschutz und IT-Security auf dem Finanzmarkt

    Der Rohstoff "Daten" ist kaum irgendwo eine wertvollere "digitale Währungseinheit", als im Finanzsektor. Dort wird das "Gold des 21. Jahrhunderts" gehegt und geschützt, wie in keiner anderen Branche. So ist es nur konsequent, dass Kreditinstitute, Banken und sonstige Finanzdienstleister in Sachen Compliance eine Vorreiterrolle übernommen haben.

  • Interaktives Seminar im Web

    "Social Media Marketing: So vermeiden Sie rechtliche Fallstricke!": Dieses Thema wird im nächsten Webinar des Web-Hosting-Anbieters Verio behandelt. Das kostenlose, interaktive Seminar findet am Mittwoch, dem 3. August, um 11 Uhr statt.

  • Webinar: PCI Compliance & Datenbankverschlüsselung

    In einer aktuellen ESG-Studie berichten  58 Prozent der IT-Security-Manager, dass ihre Datenbanken die sensibelsten Daten beinhalten einschließlich vertraulicher Informationen von Kreditkartenbesitzern. Infolgedessen werden immer mehr Datenbanken verschlüsselt, um Informationen von Kartenbesitzern zu schützen und Payment Card Industry (PCI) Data Security Standard (DSS) Compliance zu erreichen.