- Anzeigen -

Sie sind hier: Home » Literatur » White Papers

Archivierung und Verwaltung elektronischer Dateien

Unterstützung der Prozesse im Rahmen der elektronischen Beweismittelbeschaffung
Neues Whitepaper "Identifizierung und Legal Hold mit Zyimage" verfügbar

(30.12.08) - Zylab, Entwickler von Lösungen für den Datenzugriff, hat die Verfügbarkeit eines neuen Whitepapers bekannt gegeben. Dies informiert Unternehmen darüber, wie sie die "Zyimage Information Access Platform" zur Unterstützung der Prozesse im Rahmen der elektronischen Beweismittelbeschaffung nutzen können. Insbesondere geht es dabei um die Identifizierungs- und Legal Hold-Prozesse, wie sie im "Electronic Discovery Reference Model" (www.EDRM.net) spezifiziert sind.

Durch Nutzung von Zyimage für die Archivierung und Verwaltung elektronischer Dateien, E-Mails und Papierdokumente, lassen sich diese Prozesse erheblich vereinfachen. Darüber hinaus zeigt das Whitepaper auf, wie Unternehmen selbst dann Effizienzsteigerungen mit den Produkten von Zylab erzielen können, wenn nicht unternehmensweit sämtliche Archive mit Zyimage betrieben werden.

Unternehmen, die "Zyimage Records Management" oder die "Zyimage Information Access Platform" für die Verwaltung von elektronischen Dateien, Papierdokumenten oder E-Mails nutzen, profitieren auch beim E-Discovery von der Software. Denn damit wird die Einrichtung von Aufgaben für die Zurückhaltung, Identifizierung, den Legal Hold sowie die Vorhaltung und Zusammenstellung von Informationen vereinfacht. In vielen Fällen sind diese Aufgaben gefährdet, wenn große Datenmengen nicht archiviert oder ordentlich verwaltet werden.

Oder große Organisationen sind nicht in der Lage, einen vollständigen Nachweis über sämtliche vorhandene Daten in den verschiedenen Speichern ihrer Niederlassungen zu erbringen. Hier zeigt das Whitepaper auf, wie Organisationen solche Probleme mit Hilfe der Zyimage-Software beheben können. Diese erlaubt es beispielsweise zu identifizieren, welche elektronischen und physikalischen Daten zusammengestellt werden müssen und welche Betreuer und IT-Gruppen in den Legal Hold-Prozess einzubeziehen sind.

Seit 2005 haben mehr als 300 Experten aus über 125 Organisationen daran gearbeitet, Best Practices für das E-Discovery-Verfahren aufzustellen. Das Ergebnis findet sich im "Electronic Discovery Reference Model" (EDRM) zusammengefasst. Auch Zylab ist am EDRM-Projekt beteiligt. Das EDRM stellt eine Reihe von Prozessen bereit, mit denen sich große Mengen an Rohdaten für die verbesserte Informationsfindung aufbereiten lassen. Gleichzeitig wird die Anzahl unrelevanter Dokumente zur manuellen Durchsicht minimiert.

Zusätzlich zur Darstellung, wie die Zyimage-Tools von Zylab den Legal Hold- und Identifizierungsprozess unterstützen, erläutert das Whitepaper auch, wie Unternehmen die Software für die weiteren Phasen gemäß EDRM nutzen können. Dazu gehören die Konservierung, Sammlung, Verarbeitung, Durchsicht, Analyse und gesetzeskonforme Erstellung von Dokumenten im Rahmen der elektronischen Beweismittelbeschaffung.

Inhalte des Whitepaper
>>
Das Electronic Discovery Reference Model (EDRM)
>> Nutzen von E-Discovery und Production mit Zyimage im Kontext von EDRM
>> Anwendungsbereich von Zylab für das EDRM
>> Legal Hold und Identifizierung mit Zyimage
>> Prüfung und Archivierung kompletter Legal Hold-Workflows

Die "Zyimage eDiscovery and Production"-Lösung
Seit über 25 Jahren arbeitet Zylab mit Fachleuten in Communities der Bereiche Revision, Sicherheit und Intelligenz zusammen, um die geeignete Tools für die Durchsuchung und Verwaltung großer Mengen archivierter Datensätze zu entwickeln. Diese gesamte Expertise ist in die Entwicklung der "Zyimage eDiscovery and Production"-Lösung eingeflossen, einer durchgängigen E-Discovery Software-Plattform wie sie Anwaltskanzleien, Konzerne sowie juristische Dienstleister benötigen.

Zyimage ist eine der wenigen Lösungen, die in Übereinstimmung mit den bewährten Best Practices für E-Discovery nach dem EDRM entwickelt wurde. Mit "Zyimage eDiscovery and Production" stehen Anwendern die notwendigen geschäftskritischen Funktionalitäten zur Verfügung, um ihren E-Discovery- und E-Disclosure(Offenlegungs)-Pflichten zu entsprechen. (Zylab: ra)