- Anzeigen -
Besuchen Sie auch unser Zeitschriftenportfolio im Bereich Governance, Risk, Compliance & Interne Revision

Sie sind hier: Home » Produkte » Storage-Systeme

CAS-System für revisionssicheren Archivierung


CeBIT 2007: CAS-System sorgt für die revisionssichere Archivierung und Unveränderlichkeit der Daten
Bei Content-Addressed-Storage geht es um Speicherung von Daten, die nicht mehr verändert werden, wenn sie einmal geschrieben sind


(09.03.p07) - Unter dem Motto "Let your data CAS" stellt Pyramid auf der CeBIT das neueste Mitglied ihrer Content-Addressed-Storage (CAS)-Appliance-Familie vor. Die "diskless iTernity SAN-Head"-Version für die Umwandlung eines SAN-Volumens inCAS wird an mehreren Ständen vorgestellt (Halle 1, Stand K71 (VOI-Gemeinschaftsstand), Halle 7, Stand B02 (Pyramid Hauptstand), Halle 1, Stand K91 (Headway) und Halle 1 Stand H100 American Megatrends (AMI)) vorgestellt.

CAS-Systeme liegen im Trend: Laut den Analysten von Gartner ist die Nachfrage nach CAS-Produkten im Jahr 2006 um 19 Prozent gestiegen. CAS ist besonders geeignet, wenn es um die Speicherung von "Fixed Content" geht, also um Daten, die nicht mehr verändert werden, wenn sie einmal geschrieben sind. Das können beispielsweise Rechnungen, archivierte E-Mails oder Röntgenbilder sein. Dies ist besonders wichtig, weil so die gesetzlichen Auflagen wie GDPpU, Sarbanes-Oxley oder Basel II zur revisionssicheren Archivierung und Unveränderlichkeit der Daten sicher, langfristig und preisgünstig erfüllt werden.

Das neueste Mitglied der iTernity-CAS-Systeme ist ein so genannter diskless CAS-Server, der als Controller in vorhandene Storage Area Network (SAN)-Speicherarchitekturen eingebettet wird. Das kompakte 1 HE große 19-Zoll-System kann einzelne oder mehrere SAN-Volumes beliebiger Hersteller in echte CAS-Volumes umwandeln: Damit ist nach Herstellerangaben die Rechtssicherheit der revisionssicheren Archivierung gewährleistet.

Die iTernity-Technologie packt beliebige Daten verschlüsselt und komprimiert in Container und liefert der speichernden Applikation einen unverwechselbaren SHA512-Hashwert zurück. Diese Sicherheitstechnologie macht nachträgliche Manipulationen unmöglich.

Der Container schützt während der gesetzlich vorgeschrieben Aufbewahrungsfrist (Retentionzeit) vor unbeabsichtigtem Löschen, kann ohne Risiko in ein Backup einbezogen werden und liefert zu jeder Zeit protokolliert seinen Inhalt an berechtigte Clients wieder aus. (iTernity: Pyramid: ra)

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>


Meldungen: Storage-Systeme

  • Günstiges Disaster Recovery für teure EMC Centera

    Der Münchener Integrator CycleStor bietet jetzt eine kostengünstige Softwarelösung für die Replikation von EMCs "Centera"-Systemen an. "StorFirst Altus" vom Hersteller und "EMC CAS-Specialty ISV Partner Seven Ten Storage"-Software ermöglichen nach Herstellerangaben erstmals die revisionssichere Replikation von Centera-Daten auf handelsübliche Backup-Medien.

  • Compliance für unveränderbare Langzeitaufbewahrung

    Quantum integriert ihre "DLT-S4"-Laufwerke in die "Scalar iPlatform"-Architektur - beginnend mit der "Scalar i2000 Enterprise Library". Datenschutz-Tools wie "DLTSage Tape Security" und "DLTSage WORM" verhindern den unautorisierten Zugriff auf Daten in Bandkassetten.

  • CAS-System für revisionssicheren Archivierung

    CAS-Systeme liegen im Trend: Laut den Analysten von Gartner ist die Nachfrage nach CAS-Produkten im Jahr 2006 um 19 Prozent gestiegen. CAS ist besonders geeignet, wenn es um die Speicherung von "Fixed Content" geht, also um Daten, die nicht mehr verändert werden, wenn sie einmal geschrieben sind.

  • Automatisierte und sichere Archivierung

    Zur diesjährigen CeBIT stellt der Storage-Spezialist Point eine neue Version seines Produktes "Point Archiver" vor. Nunmehr können bestehende Verzeichnisse per Knopfdruck in ein revisionssicheres "WORM Archive File System" verwandelt, auf einem anderen Dateisystem, z. B. einer Festplatte, archiviert und auf optischen Medien repliziert werden.

  • Automatische Umsetzung von Compliance

    Datenmanagement soll heute rechtliche und geschäftliche Risiken einschränken und dabei die steigenden Verwaltungskosten für unstrukturierte Daten in den Griff bekommen. "IS1200-SA" von Network Appliance (NetApp)findet Dateien in Backup-Systemen anhand optimierter Suchfunktionen schnell und effizient. Für Content-Klassifizierung und automatische Umsetzung von Compliance-Regeln sorgt "IS1200-ECS".

  • SAN: Sicherheit und Diagnose

    Die SAN LPARs von McData bieten Anwendern die Möglichkeit, ihr SAN physikalisch vollständig und sicher in einzelne Bereiche aufzuteilen, wie es beispielsweise bei bestimmten Compliance-Anforderungen und für die Abschottung einzelner Abteilungen oder Anwendungen angeraten beziehungsweise erforderlich ist.

  • Test: E-Mail-Archivierung

    Von allen Applikationen werden E-Mails am häufigsten archiviert. Wie ein neuer unabhängiger Test von VeriTest zeigt, bietet Network Appliance (NetApp) eine schnelle Lösung für E-Mail-Archivierung und Compliance-Anforderungen.