- Anzeigen -

Corporate Compliance Zeitschrift - Reguläres Abo


Die neue "Corporate Compliance Zeitschrift" zeigt Haftungsfallen und bietet praxisgerechte Lösungen zur regelkonformen Führung eines Unternehmens
Behandelt werden Themen wie Korruptionsprävention, Kartellverstöße, Produktbeobachtung und Produktrückruf sowie Umweltrisiken, Arbeitsstrafrecht, Presseverlautbarungen, M&A-Geschäft, Gesellschafts- und Steuerrecht


Corporate Compliance Zeitschrift“ (CCZ) heißt die neueste juristische Fachzeitschrift zur Haftungsvermeidung im Unternehmen. Die CCZ erscheint ab Januar 2008 sechsmal jährlich in den Verlagen C.H.Beck / Franz Vahlen und wird von Compliance-Magazin.de (Hrsg. Presse, Messe & Kongresse Verlags GmbH) vertrieben.

Zum Herausgeberkreis der Corporate Compliance Zeitschrift zählen anerkannte Juristen und Compliance-Experten großer Unternehmen wie Allianz, Deutsche Bank, Nestlé und Merck.
Kooperationspartner der CCZ ist das "Netzwerk Compliance", indem über die Hälfte der 30 DAX-Konzerne sowie weitere Großunternehmen vertreten sind.

Die dunkelblauen Hefte der CCZ richten sich an alle, die mit Corporate Compliance in Unternehmen befasst sind (Corporate Compliance-Beauftragte, Anti-Korruptions-Beauftragte etc.) sowie Rechtsanwälte und Juristen, die in diesem Bereich beratend tätig sind. Angesichts der Vielzahl zu beachtender Vorschriften sind Manager und Unternehmer heute einem erhöhten Haftungsrisiko ausgesetzt. Führungskräfte internationaler Firmen laufen zudem Gefahr, gegen ausländisches Recht zu verstoßen.

Die neue "Corporate Compliance Zeitschrift" zeigt Haftungsfallen und bietet praxisgerechte Lösungen zur regelkonformen Führung eines Unternehmens – für kleine und mittlere Betriebe ebenso wie für Konzernunternehmen.

Neben Fachaufsätzen enthält die im DIN A4-Format erscheinende CCZ eine Rubrik mit Kurzbeiträgen zu "Best Practice", Berichte sowie eine ausführliche Rechtsprechungsübersicht, die sich nicht nur auf deutsche Rechtsprechung beschränkt, sondern darüber hinaus ausländische Entscheidungen und deren Folgen für deutsche Unternehmen in den Blick nimmt.

Behandelt werden Themen wie Korruptionsprävention, Kartellverstöße, Produktbeobachtung und Produktrückruf sowie Umweltrisiken, Arbeitsstrafrecht, Presseverlautbarungen, M&A-Geschäft, Gesellschafts- und Steuerrecht. Abgerundet wird die Zeitschrift durch einen aktuellen Nachrichtenteil sowie zukünftig durch einen Stellenmarkt für Compliance-Spezialisten.

Herausgeber der CCZ sind zwölf renommierte Corporate Compliance-Experten, darunter der für Gesellschaftsrecht zuständige Vorsitzende Richter des zweiten Zivilsenats am BGH, Prof. Dr. Wulf Goette, sowie der Herausgeber des Beck’schen Corporate Compliance-Handbuchs, Rechtsanwalt Dr. Christoph E. Hauschka. Dr. Hauschka ist ebenfalls Herausgeberbeirat von Compliance-Magazin.de.

Unterstützt werden die Herausgeber von CZZ bei der Themenauswahl und -aufbereitung durch einen speziellen Beirat mit über 30 Mitgliedern aus Unternehmen und Wissenschaft.

Details

Das reguläre Abonnement der Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ)
inkl. dem Online-Zugang für einen User zu "CCZ-Direkt"

kostet:
265,00 Euro für 6 Ausgaben im Jahr (inkl. MwSt.); ISSN 1865-3952.

zuzüglich jährliche Vertriebskosten:
Preis: Inland: 7,00 Euro jährlich

CCZ-Gesamtpreis (Inland): 272,00 Euro
Bestellung aus dem Ausland: auf Anfrage

Einzelheftpreis: 52,00 Euro (inkl. MwSt.) zzgl. Versandkosten
(Einzelheftanfragen bitte schriftlich an den Verlag stellen: cczvertrieb@compliancemagazin.de bzw. Fax: 0049-8083-908997)

Erscheinungsweise: jeweils Mitte des Monats (Januar, März, Mai, Juli, September, November)

Ihre Bestellung richten Sie bitte an:
E-Mail: cczvertrieb(at)compliancemagazin.de
Fax: 08083 / 9089-97
Nutzen Sie für die Abo-Bestellung die pdf-/doc-Bestellformulare.

Bitte beachten Sie:
Das reguläre Abo kann jeweils 6 Wochen vor Ende des Bezugszeitraumes (Jahresende) gekündigt werden.

Ihr Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, Ihre Bestellung innerhalb von 2 Wochen nach Absendung ohne Begründung schriftlich oder in anderer Textform zu widerrufen.
Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs innerhalb dieses Zeitraums.

Der Widerruf ist zu richten an
PMK Presse, Messe & Kongresse Verlags GmbH
Compliance-Magazin.de –
Vertrieb: Corporate Compliance Zeitschrift
Postfach 1160, 84420 Isen,
Tel. 08083 / 9089-85; Fax: 08083 / 9089-97,
E-Mail: cczvertrieb@compliancemagazin.de

Hier geht's zum pdf-Bestellformular (Normal-Abo) [70 KB]
Hier geht's zum pdf-Bestellformular (Schnupper-Abo) [69 KB]

Hier geht's zum Word-Bestellformular (Normal-Abo) [41 KB]
Hier geht's zum Word-Bestellformular (Schnupper-Abo) [40 KB]

Lieferbedingungen, AGB, Widerruf

Allgemeine Lieferbedingungen

1. Lieferung
Die Lieferverpflichtung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware. Ist das bestellte Werk noch nicht erschienen, wird die Bestellung, wenn möglich, vorgemerkt. Bei vergriffenen Werken haben Sie die Wahl, Ihre Bestellung zu stornieren oder sich für einen evtl. Nachdruck oder eine evtl. Neuauflage vormerken zu lassen. In jedem Fall werden Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit eines Artikels informiert.

Es gelten die üblichen Postgebühren, bei Zeitschriften die jeweiligen Abonnent-Vertriebsgebühren (siehe oben).

Die gelieferten Verlagswerke bleiben Eigentum der Verlage, bis die Kaufpreisforderung vollständig beglichen ist. Rechnungen sind sofort fällig, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Zahlungen sind ohne Abzug auf eines der in der Rechnung genannten Konten zu leisten. Alle Preise enthalten bereits die Mehrwertsteuer, soweit nicht ausdrücklich etwas Anderes vermerkt ist.

2. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist München. Gerichtsstand im Verkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist gleichfalls München.

Ihr Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, Ihre Bestellung innerhalb von 2 Wochen nach Absendung ohne Begründung schriftlich oder in anderer Textform zu widerrufen.
Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs innerhalb dieses Zeitraums. Der Wiederruf ist zu richten an Compliance-Magazin.de (siehe oben)

Sie haben darüber hinaus für Bestellungen von Zeitschriften und Fortsetzungswerken mit einem Gesamtpreis von über 200 Euro, gerechnet bis zur nächsten Kündigungsmöglichkeit, ein gesetzlich vorgeschriebenes Widerrufsrecht.

In diesen Fällen genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs ohne Begründung innerhalb von 2 Wochen nach Bestellung an die o.a. Adresse von Compliance-Magazin.de. Der Widerruf verpflichtet zur Rücksendung der Ware auf Kosten und Gefahr des Compliance-Magazin.de. Auch hier kann vom Käufer entsiegelte Software nicht zurückgegeben werden.

Zahlungshinweise

Wir liefern ausschließlich auf Rechnung.

Für Bestellungen aus dem EU-Ausland ist die Angabe der USt.-ID-Nummer notwendig.