- Anzeigen -

SEPA-Compliance-Briefing


Rund 5 Monate vor dem SEPA-Start wachsen die Probleme: Viele Unternehmen haben sich noch nicht mit SEPA beschäftigt
Die Deutsche Bundesbank sieht die schleppende SEPA-Umstellung mit Sorge: Liquiditätsengpässe drohen an dem 1. Februar 2014 - Gerade kleinere Unternehmen sind nicht mit den SEPA-Compliance-Regeln vertraut

Management-Briefing von TIS

Sponsor: TIS Treasury Intelligence Solutions
Sponsor: TIS Treasury Intelligence Solutions Das SEPA-Problem von CFOs und Treasurer auf einfache Weise zu lösen


SEPA (Single European Payment Area) rückt näher und viele Treasurer und CFOs sind sich noch immer nicht über die Herausforderungen und Chancen der obligatorischen Formatumstellung bis Februar 2014 bewusst. TIS zeigt, dass die SEPA-Umstellung auch noch in einer "Last-Minute-Aktion" zu bewerkstelligen ist.
Lesen Sie mehr


Im Überblick

SEPA-Compliance mit TIS

  • Microsite: SEPA-Compliance mit TIS

    SEPA (Single European Payment Area) rückt näher und viele Treasurer und CFOs sind sich noch immer nicht über die Herausforderungen und Chancen der obligatorischen Formatumstellung bis Februar 2014, welche die Europäische Zentralbank beschlossen hat, bewusst.

  • Die ersten Schritte nach der SEPA-Migration

    In einem gemeinsamen Webinar (am 30.01.2014 - 16:00 Uhr) stellen Enigma Consulting und TIS die nächsten Schritte nach der SEPA-Umstellung vor. Außerdem zeigt das TIS-Team, wie Anwender mit der "TIS Cloud Plattform" schnell SEPA-ready werden und ihren gesamten Zahlungsverkehr über eine einzige Plattform steuern können.

  • SEPA-Vorbereitungen oft nicht abgeschlossen

    Die TIS hat im Sommer 2013 eine Reihe von SEPA-Expertenforen veranstaltet. Schon dort stellten wir fest, dass viele Unternehmen mit ihren Anpassungen hinterher hinken. Zugleich ist aber auch auf Bankenseite der Stand der Vorbereitung noch sehr unterschiedlich, vor allem wenn man über den deutschen Tellerrand hinaus blickt. SEPA ist zudem kein reines IT-Projekt, sondern tangiert fast alle Geschäftsbereiche.

  • Die SEPA-fähige Cloud-Plattform der TIS

    Um schnell und zuverlässig die SEPA-Umstellung zu meistern, stellt TIS eine zukunftsfähige, web-basierte Zahlungsplattform zur Verfügung. Mit ihr können Unternehmen ihre Zahlungsprozesse optimieren und Kosten sowie Risiken bei der SEPA-Umstellung reduzieren.

  • Mandatsverwaltung wird zum obligatorischen Prozess

    Die Mandatsverwaltung (Direct Debit) ist ein Thema, das viele Firmen im Rahmen der SEPA-Migration betrifft; besonders weil die Mandatsverwaltung nicht in den ERP Systemen existiert. Mit der Mandatsverwaltungskomponente der "TIS SEPA Out-of-the-Box" Cloud-Lösung haben Sie die Möglichkeit die gesamte Mandatsverwaltung von einer zentralen Plattform aus mit einem Klick zu kontrollieren und eine verbesserte Transparenz über Ihre Cash-Positionen zu erreichen.

  • Webinare: SEPA-Umstellung im Unternehmen

    TIS bietet am 12. und 18. September 2013 zusammen mit der Deutschen Bank Webinare zum Thema SEPA an. Die einstündigen Webinare informieren über aktuelle Themen in Bezug auf SEPA und zeigen praxisnah Optionen für eine schnelle SEPA-Migration auf. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Registrieren Sie sich daher noch heute für eines der Webinare.

  • Manuelle Zahlläufe aus Compliance-Sicht kritisch

    Für viele Firmen in Deutschland ist SEPA eine große Themen dieses Jahr. Lesen Sie in der TIS Erfolgsgeschichte mit ihrem Referenzkunde Dachser Intelligent Logistics wie das Unternehmen das SEPA-Problem mit der TIS Cloud-Plattform gelöst hat. Wie kommt eine Zahldatei vom SAP-System zur Bank und auf welchem umgekehrten Weg gelangen elektronische Bankkontoauszüge in die eigene ERP-Software? Was national mit einer Bank noch überschaubar ist, wird kompliziert, wenn regional verteilte Landesgesellschaften eines Unternehmens mit unterschiedlichsten weltweiten Finanzinstituten kommunizieren müssen.

  • Einfache und schnelle Umstellung auf SEPA

    Sind Sie bereits SEPA-compliant? Der 1. Februar rückt näher und Unternehmen, die bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht "SEPA-ready" sind, riskieren hohe Strafen durch die Europäische Zentralbank und nicht zu unterschätzende Probleme bei der Ausführung ihrer unternehmensweiten Zahlungen. Erhalten Sie in unserem TIS SEPA Factsheet die wichtigsten Informationen zu SEPA auf einen Blick und erfahren Sie, wie TIS Sie bei Ihrer SEPA-Umstellung unterstützt.

  • Zahlungsverkehr: Innovative Cloud-Lösungen

    Sie möchten TIS persönlich kennenlernen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Events-Webpage. Das nächste Event, an welchem die TIS teilnehmen wird, ist die EuroFinance in Barcelona. Am Stand S 27 präsentiert dort TIS vom 16. bis 18. Oktober 2013 ihre innovativen Cloud-Lösungen. Gerne können Sie sich vorab mit uns in Verbindung setzen, um einen Gesprächstermin auf der Konferenz zu vereinbaren.

TIS: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>