IT-Governance als zentrale Aufgabe


Das für IT-Manager, CIOs oder Rechenzentrumsleiter wichtige Ziel: IT-Governance im Unternehmen herstellen und nachhaltig sichern
"Buchstabensuppe": Frameworks, Standards und Governance- und Compliance-Vorschriften - CA lädt zum sechsten Mal zur zweitägigen Anwenderkonferenz infoexchange@ca nach Mannheim ein


(09.10.07) - CA, Unternehmen im Bereich IT-Management-Software, richtet am 27. und 28. November zum sechsten Mal seine Anwenderkonferenz infoexchange@ca in Mannheim im "m:con Congress Center" am Rosengarten aus. Das für IT-Manager, CIOs oder Rechenzentrumsleiter wichtige Ziel, IT-Governance in ihren Unternehmen herzustellen und nachhaltig zu sichern, ist eines der Hauptthemen der zweitägigen Konferenz. Egal ob im Business- , Mainframe-Forum oder in den Vortragsreihen des Solution-Forum s - überall machen sich Anwender, Technologen und Berater Gedanken zu IT-Strategien und -Konzepten, die zur IT-Governance beitragen.

"Die infoexchange@ca bietet einen sehr guten Überblick über neue Markttrends und aktuelle Entwicklungen in der Informationstechnologie", erklärt Stefan Beyler, CIO des Modeherstellers s.Oliver. Der CIO hält am Eröffnungstag die Keynote zum Thema: "Chief Information Officer im Wandel" und gewährt Einblicke in seine persönlichen Erfolgsprinzipien.

Die Reihe von mehr als 40 Vorträgen eröffnet Thomas Leitner, Area Manager Central EMEA von CA, mit dem Tagungsmotto: EITM startet durch.

Literatur zum Thema "Governance"
Literatur zum Thema "Compliance-Management"

Mit ihrer Strategie des Enterprise IT Management (EITM) will CA das Management der unternehmensweiten IT vereinheitlichen und vereinfachen. "Für die Manager von Rechnern, Netzen und Applikationen heißt es heute, die Komplexität zu erkennen, zu reduzieren und anschließend so zu managen, dass der gewonnene optimierte IT-Status erhalten bleibt", erläutert Thomas Leitner die Herausforderung, vor denen die IT-Verantwortlichen stehen. "Der Schlüssel zu einer effizienten und richtlinienkonformen Verwaltung und Steuerung der unternehmensweiten IT ist EITM von CA. Es ist das Managementmodell für die service-orientierte, vernetzte IT-Welt von heute und von morgen."

Auf das Morgen - "The Way Forward" - wird der zweite Hauptredner am Eröffnungst ag eingehen. Dr. Ajei S. Gopal, Executive Vice President von CA, plädiert für ein Management, das über die reine Technologieüberwachung hinausgeht und sich vor allen Dingen an den Geschäftsprozessen und dem Unternehmenserfolg orientiert. "Wie gelangen wir von einer komplexen, technikzentrierten zu einer vereinfachten, unternehmensorientierten IT?", lautet Gopals Eingangsfrage.

Rupert Lehner, Senior Director Line of Business Öffentliche Auftraggeber Deutschland von Fujitsu Siemens Computers, geht in seiner Keynote unter dem Titel "IT Management und Infrastrukturlösungen im Rechenzentrum - heute schon fit für die Zukunft?" auf Automationsmechanismen ein, die Administratoren Routineabläufe abnehmen.

Am Nachmittag des ersten Kongresstags reichen die Vorträge von der "Buchstabensuppe" der Frameworks, Standards und Governance- und Compliance-Vorschriften über ITIL und das CMDB-Panel bis zur CA Großrechner-Strategie im Mainframe-Forum.

Literatur zum Thema "ITIL"

Am zweiten Tag können die Besucher zwischen vier Foren wählen, in die sich die Berichte der Anwender und Vorträge über Technologien, Trends und Strategien einordnen. Im Solution-Forum "Business Service Management und IT-Governance" geht es etwa um Erfahrungsberichte und Lösungen zum Projekt- und Portfoliomanagement, um das Management weltweiter Software-Entwicklung oder um das Monitoring von service-orientierten Architekturen (SOA).

Unter dem Vortrags-Strang "Network and Datacenter Optimization" finden sich Themen wie "Managing the Converged Datacenter" oder auch Virtualisierung, ein unter Kosten- und Ressourcenoptimierungs-Gründen viel diskutiertes Thema, eine Rolle. Das Security- und Storage-Solution-Forum wartet etwa mit Network Forensics auf - "Reagierst Du schon oder suchst Du noch?" und das Mainframe-Forum setzt seine Reihe mit Detailfragen fort - eine davon: "SOA auf dem Mainframe - nur ein Schlagwort?" (Ca: ra)



Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>