- Anzeigen -
Besuchen Sie auch unser Zeitschriftenportfolio im Bereich Governance, Risk, Compliance & Interne Revision

Sie sind hier: Home » Services » Trainings

Compliance-Training und Compliance-Kommunikation


eLearning-Module zum Thema Compliance: "Vertragsrecht für Nichtjuristen", "Basiswissen zu Internen Kontrollsystemen (IKS)" und "Betrugsbekämpfung für Finanzdienstleister"
Kontinuierlich neue Themen: digital spirit erweitert Compliance-Bibliothek


(10.12.09) - digital spirit erweitert ihre Compliance-Bibliothek um neue eLearning-Module zu "Vertragsrecht für Nichtjuristen", "Basiswissen zu Internen Kontrollsystemen (IKS)" und "Betrugsbekämpfung für Finanzdienstleister". Damit baut die eLearning-Spezialistin ihre Expertise für Compliance-Training und -Kommunikation weiter aus.

digital spirit hält ihre Compliance-Training-Bibliothek immer auf dem aktuellsten Stand der Rechtssprechung und entwickelt kontinuierlich neue Themen für ihre Kunden. "Qualität und Umfang der Compliance-Bibliothek werden so fortdauernd ausgebaut und erweitert", sagt Jürgen Klein, Produktmanager für Compliance-Themen bei digital spirit.

Die Neuheiten im Einzelnen:
Ziel des neuen Lernprogramms "IKS Basiswissen" ist es, die Akzeptanz von internen Kontrollmaßnahmen im Unternehmen zu steigern. Vorschriften, wie der Sarbanes-Oxley Act (SOX Sektion 404), Eurosox und das in Deutschland daraus resultierende Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (BilMoG), zwingen Unternehmen, ihre internen Kontrollsysteme zu überarbeiten.

Das Lernprogramm zu "IKS Basiswissen" unterstützt die Implementierung dieser internen Kontrollsysteme, in dem es Mitarbeiter über die betrieblichen Notwendigkeiten interner Kontrollen sensibilisiert. Fachautor von "IKS Basiswissen" ist der IKS-Experte Joerg Schoberth von der renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars Hemmelrath.

Das Lernprogramm "Vertragsrecht für Nichtjuristen" vermittelt fundiertes Fachwissen und informiert die Mitarbeiter über die Komplexität und Tücken von Vertragsabschlüssen. Die Inhalte des Moduls wurden von einer internationalen Projektgruppe von Juristen der Robert Bosch GmbH zusammen mit digital spirit entwickelt.

Auch das neue Modul zum Thema "Betrugsbekämpfung für Finanzdienstleister" hilft, das Risiko wirtschaftkrimineller Handlungen dank sensibilisierter Mitarbeiter zu minimieren. Das bereits bestehende Modul zu Datenschutz wurde aktualisiert und berücksichtigt nun auch die Novellierungen zum Bundesdatenschutzgesetz. (digital spirit: ra)

digital spirit: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>