- Anzeigen -
Besuchen Sie auch unser Zeitschriftenportfolio im Bereich Governance, Risk, Compliance & Interne Revision

2006 bis 2011


- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>


Im Überblick

  • Corporate Compliance Checklisten

    Für eine umfassende Risikoerkennung in Form einer "Compliance Due Diligence" bietet das Werk "Corporate Compliance Checklisten" wertvolle Hilfestellung. In den einzelnen Kapiteln werden in den für die Unternehmen wichtigsten 13 Rechtsgebieten (ua Arbeits- und Sozialrecht, Banking/Finance, Börsen- und Kapitalmarktrecht, Exportkontrolle, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, IP/IT, Kartellrecht, M&A) sowie zu Internen Untersuchungen die jeweils maßgeblichen Compliance-Themen anhand von Checklisten dargestellt. So werden auch in Compliance nicht bewanderte Nutzer des Werkes in die Lage versetzt, Compliance-Risiken für das Unternehmen zu erkennen und diese durch geeignete Maßnahmen (Schulungen, Überwachungen, Organisation, spezielle Untersuchungen) zu vermeiden.Nach den detaillierten Kommentierungen zur Implementierung von Compliance-Überprüfungen in den Kapiteln bietet das Werk am Ende nochmals kurz zusammengefasst die Fragen aus den Checklisten auf einen Blick. Im Anhang sind zudem die Muster von Insiderverzeichnissen nach VO (EU) 2016/347 abgedruckt.

  • Gesetze: Wichtige Anpassungen zum Jahreswechsel

    Arbeitgeber sind verpflichtet, ihre Mitarbeiter über bestimmte Gesetze und Vorschriften in ihrer jeweils gültigen Fassung zu informieren. Das heißt, dass sie dafür immer aktuelle Aushänge vorweisen müssen. Und in der Gesetzgebung ist gerade viel in Bewegung. Derzeit gibt es einige Gesetzesverfahren, die Auswirkungen auf die Gesetze und Vorschriften, die im Aushangbuch "Aushangpflichtige Gesetze und weitere wichtige Vorschriften" abgedruckt sind, haben. Mitte Juli 2019 sind bereits Änderungen bei der Arbeitsmedizinischen Vorsorgeverordnung (ArbMedVV) und im Mindestlohngesetz (MiLoG) (im Rahmen des "Gesetzes gegen illegale Beschäftigung und Sozialmissbrauch") in Kraft getreten.

Oktober - Dezember 2008


Oktober 2008

November 2008

Dezember 2008

Juli - September 2008


Juli 2008

August 2008

September 2008

April - Juni 2008


April 2008

Mai 2008

Juni 2008

Januar - März 2008


Januar 2008

Februar 2008

März 2008

Oktober - Dezember 2007


Oktober 2007

November 2007

Dezember 2007

Juli - September 2007


Juli 2007

August 2007

September 2007

Aril bis Juni 2007


April 2007

Mai 2007

Juni 2007

Januar bis März 2007


Januar 2007

Februar 2007

März 2007

Januar - März 2009


Januar 2009

Februar 2009

März 2009

April - Juni 2009


April 2009

Mai 2009

Juni 2009

Juli - September 2009


Juli 2009

August 2009

September 2009

Oktober - Dezember 2009


Oktober 2009

November 2009

Dezember 2009

Januar - März 2010


Januar 2010

Februar 2010

März 2010

April - Juni 2010


April 2010

Mai 2010

Juni 2010

Juli - September 2010


Juli 2010

August 2010

September 2010

Oktober - Dezember 2010


Oktober 2010

November 2010

Dezember 2010

Januar - März 2011


Januar 2011

Februar 2011

März 2011

April - Juni 2011


April 2011

Mai 2011
Juni 2011

Juli - September 2011


Juli 2011

August 2011

September 2011

Oktober - Dezember 2011


Oktober 2011

November 2011

Dezember 2011