Warning: main(templates/google-analytics/add.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /hp/ah/aa/ch/www/main.php on line 41

Warning: main() [function.include]: Failed opening 'templates/google-analytics/add.php' for inclusion (include_path='.:/opt/php4/usr/share/php') in /hp/ah/aa/ch/www/main.php on line 41

Warning: main(templates/google-add/add.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /hp/ah/aa/ch/www/main.php on line 54

Warning: main() [function.include]: Failed opening 'templates/google-add/add.php' for inclusion (include_path='.:/opt/php4/usr/share/php') in /hp/ah/aa/ch/www/main.php on line 54
Internet-Zeitschrift für Compliance, Risisikomanagement, Governance und Datenschutz


Sie sind hier: Home » Literatur » sonstige

Englische Rechtssprache verstehen


Rechtswörterbuch für Nicht-Muttersprachler des Englischen
Sprachwerkzeug für Anwälte und Jura-Studenten: Das TransLegal Rechtswörterbuch ist jetzt als iPad und iPhone App erhältlich


(25.09.12) - Die Paragon Software Group stellte die "TransLegal Rechtswörterbuch App". Dabei handelt es sich um ein Wörterbuch des Rechts, das speziell für Anwälte und Jura-Studenten weltweit entwickelt wurde, und bei der Übersetzung und Verwendung juristischer Terminologien in der englischen Sprache unterstützt. Die Fachübersetzungen entsprechenden der aktuellen Rechtssprache und wurden so eingestuft, dass sie von Lernenden in der B1-B2 Englisch Stufe im Europäischen Referenzrahmen CEFR verstanden werden können.

Ein britischer oder amerikanischer Anwalt, der das Wort "decree" nachschlägt, möchte vielleicht den Unterschied zwischen einem "Dekret" und einem "Erlass" wissen (eine in der Rechtssprache gängigen Wendung). Anwälte, die keine Muttersprachler des Englischen sind, werden sich zumeist für spezielle Anwendungsfälle des Wortschatzes interessieren, wie sie zum Beispiel das Wort in einem Satz verwenden können, wie sie das Wort auszusprechen haben oder welche häufigen Fehler man vermeiden kann.

Funktionen des Wörterbuchs:
• Mehr als 3.000 Rechtsbegriffe
• Über 5.000 leicht verständliche Definitionen
• Audio-Aussprachhilfe
• Beispielsätze
• Häufige Fehler
• Tipps zur Verwendung des Wortschatzes
• Unterschiede im britischen und amerikanischen Englisch sind hervorgehoben
• Nicht-US und UK Varianten des Englischen sind ebenfalls enthalten
• Enzyklopädie-Einträge für viele Begriffe
• Flexible Suchoptionen
• Regelmäßige Updates

Such- und Übersetzungsfunktionen:
• Einfache Kopieren-und-Einfügen-Funktionen um Wörter für die Übersetzung in die Zwischenablage zu kopieren
• Kontextmenüs (Übersetzen, Morphologie-Modul, Aussprache)
• Integrierte mehrsprachige PenReader -Handschrifterkennung
• Liste ähnlicher Wörter bei falscher Schreibweise
• Englisches Morphologiemodul
• Suche mittels Platzhaltern zum Finden von Wörtern, bei denen Sie sich über die exakte Schreibweise nicht sicher sind Verwenden Sie dazu die Zeichen "?" und "*" um fehlende Buchstaben zu ersetzen.

Lernfunktionen:
• Suche nach Anagrammen
• Audio-Aussprachebeispiele von Muttersprachlern

Features der Benutzeroberfläche:
• Multitasking Unterstützung
• Erweiterte Anpassungsoptionen zum Verändern der animierten Menüs und Auswahl der Hintergrundfarben
• Schriftgröße vergrößern oder verkleinern.
• Suchverlauf
• Querverweise zwischen den Wörterbucheinträgen und Sprachrichtungen
• Unterstützung des Landschafts-Modus.
• Vollständig für das iPad optimierte Oberfläche
• Offline arbeiten: es ist keine Internetverbindung erforderlich
(Paragon Software Group: ra)

Paragon Software Group: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.


Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Meldungen: Sonstige

  • Englische Rechtssprache verstehen

    Die Paragon Software Group stellte die "TransLegal Rechtswörterbuch App". Dabei handelt es sich um ein Wörterbuch des Rechts, das speziell für Anwälte und Jura-Studenten weltweit entwickelt wurde, und bei der Übersetzung und Verwendung juristischer Terminologien in der englischen Sprache unterstützt. Die Fachübersetzungen entsprechenden der aktuellen Rechtssprache und wurden so eingestuft, dass sie von Lernenden in der B1-B2 Englisch Stufe im Europäischen Referenzrahmen CEFR verstanden werden können.

  • Vorstände sollten Pflichten im Verein kennen

    Mit einem am 18. März beschlossenen Gesetzesentwurf zur Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit im Verein möchte der Bundesrat die Rahmenbedingungen so gestalten, dass sich noch mehr Menschen ehrenamtlich für das Gemeinwohl einsetzen.

  • Umgang oder Transport von Chemikalien

    Die Umco Umwelt Consult GmbH aktualisiert die Faltblätter "GHS Umsteigehilfe", "Gefahrenpiktogramme" und "Gefahrenhinweise" sowie Bezettelung und Beschriftung im Gefahrguttransport gemäß den geänderten Vorschriften.

  • Zwei praktische Reisekostenformulare

    Ab dem 01.01.2011 müssen neue Sachbezugswerte in den Reisekostenabrechnungen geltend gemacht werden. Außerdem gelten die Neuregelungen zur Frühstücksabrechnung laut den Lohnsteueränderungsrichtlinien (LStÄR) 2011 nun auch rückwirkend zum Januar 2010 für sämtliche Mahlzeiten.

  • Rechtssicherheit in der Diabetes-Behandlung

    Jährlich sind rund acht Millionen Menschen in Deutschland wegen eines Diabetes mellitus in ärztlicher Behandlung. Dafür stehen immer mehr Medikamente zur Verfügung. Häufig sind mehrere Präparate gleichzeitig erforderlich, um den Blutzucker eines Patienten optimal einzustellen. Neue Aufklärungsbögen von Thieme Compliance bieten sowohl dem Arzt als auch dem Patienten einen umfassenden Überblick über das therapeutische Spektrum bei Diabetes. Darüber hinaus stellen sie nach Angaben von Thieme Compliance die Therapie auf eine sichere Basis entsprechend den aktuellen rechtlichen Vorgaben.