- Anzeigen -

24.11.20 - Compliance- & Governance-Newsletter


Mit dem Begriff der internen Untersuchung wird die unternehmenseigene Aufklärung von vermutetem Fehlverhalten innerhalb des unternehmerischen Verantwortungsbereiches beschrieben
Manche Wörter sind wie Unkraut. Sie wuchern alles zu und verdecken, was darunterliegt. So ein Wort ist Compliance-Kultur



24.11.20 - Paradigmenwechsel bei Geldbußen gegen Unternehmen
Mit dem Begriff der internen Untersuchung wird die unternehmenseigene Aufklärung von vermutetem Fehlverhalten innerhalb des unternehmerischen Verantwortungsbereiches beschrieben. Interne Ermittlungen bringen infolge der Sichtung unzähliger Dokumente, dem Führen von Mitarbeiterinterviews sowie (automatisierten) Datenabgleichen eine Fülle an Informationen hervor - und im besten Falle auch handfeste Erkenntnisse.

24.11.20 - Über den Wolken einer naiven Managementromantik und die harte Landung
Manche Wörter sind wie Unkraut. Sie wuchern alles zu und verdecken, was darunterliegt. So ein Wort ist Compliance-Kultur. Compliance-Kultur ist en vogue und trifft einen modernen Management-Zeitgeist, weil anscheinend der alte regelbasierte "Compliance 1.0 Ansatz" nicht erfolgreich wirkte. Bereits ein Blick in die aktuellen Stellenanzeigen zeigt, dass der Compliance-Officer von heute nicht nur "Regeüberwacher, -setzer und -vermittler" zu sein hat, sondern auch "Kulturgärtner" oder "Change Manager". Vor diesem Hintergrund wird Compliance-Kultur nur zu gern mit Begriffen wie "Einstellung", "Kopf und Herz", "I/ertrauen", "Glaubwürdigkeit", "Loyalität", "ehrbarer Kaufmann", "Transparenz" und "Haltung" in Verbindung gebracht.

24.11.20 - Paradigmenwechsel bei Geldbußen gegen Unternehmen
Derzeit sind zwei umfängliche Reformvorhaben im Gesetzgebungsverfahren; es liegen jeweils Referentenentwürfe vor. Einerseits wird das Kartellbußgeldverfahren durch die 10. GWB-Novelle fortgeschrieben, wobei die Federführung im Bundeswirtschaftsministerium liegt (sog. Digitalisierungsnovelle, die aber auch umfängliche bußgeldrechtliche Regelungen enthält). Andererseits soll das Unternehmensstrafrecht grundlegend erneuert werden. Hierzu erfolgte im April 2020 ein Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Integrität der Wirtschaft (Verbandssanktionengesetz - VerSanG), das vom Bundesministerium der Justiz verantwortet wird. Die verwandte Terminologie ist dabei unterschiedlich.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

23.11.20 - Grüner Deal: Europäische Kommission legt Strategie vor, um Methanemissionen zu senken

23.11.20 - Grüner Deal: Europäische Kommission verabschiedet neue Chemikalienstrategie

23.11.20 - Remediation - Nachhaltigkeit durch Nachhalten im Compliance Management System

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>