- Anzeigen -
Besuchen Sie auch unser Zeitschriftenportfolio im Bereich Governance, Risk, Compliance & Interne Revision

02.07.15 - Compliance- & Governance-Newsletter


Varonis Systems stellte eine "Expressversion" ihrer Risikoanalyse für unstrukturierte Daten vor
Deloitte und IBM haben einen weiteren Schritt in der langjährigen strategischen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen bekanntgegeben: Dabei geht es um eine Reihe von neuen Risikomanagement- und Regulatory-Compliance-Lösungen


02.07.15 - "Express Unstructured Data Risk Assessment" legt potenzielle Problembereiche offen
Varonis Systems stellte eine "Expressversion" ihrer Risikoanalyse für unstrukturierte Daten vor. Der kostenfreie Service ist für gängige Umgebungen verfügbar und richtet sich an Unternehmen, die in potenziell problematischen Bereichen mehr Transparenz brauchen. Ziel ist es, Bereiche zu quantifizieren und zu priorisieren, in denen sensible Daten möglicherweise gefährdet sind. Unternehmen speichern wichtige und sensible unstrukturierte Daten auf ihren Datei- und E-Mail-Servern sowie im Intranet. Diese Daten wachsen exponentiell und nicht selten fällt es schwer, mit dieser Geschwindigkeit Schritt zu halten. Das heißt, die korrekten Zugriffsrechte zu vergeben, die Nutzung der Daten zu überwachen, die Unternehmensstrategie entsprechend auszurichten und die jeweilige Relevanz für Geschäftsprozesse zu analysieren.

02.07.15 - Deutsche Versicherungsgesellschaften setzen auf integrierte Lösungen für Solvency II in XBRL
Im Rahmen der Vorbereitung europäischer Versicherungsgesellschaften auf die erste Runde des Reportings gemäß der neuen Solvency II-Rahmenrichtlinie stellen deutsche Versicherungsgesellschaften auf integrierte Lösungen um, die ihre Berichterstattungsprozesse miteinander verbinden. Zu ihrer Unterstützung kooperierten ConVista und UBPartner, um ein vollständig kompatibles XBRL-Reportingsystem, das über alles - von der Datenaufbereitung bis hin zur Formatierung des finalen Berichts - verfügt, bereitstellen zu können. Die neue Solvency II-Rahmenrichtlinie verlangt nach einem ganzheitlichen Ansatz, der gewährleistet, dass die entsprechenden Daten zur richtigen Zeit geliefert werden.

02.07.15 - Deloitte und IBM kooperieren beim Risikomanagement der nächsten Generation
Deloitte und IBM haben einen weiteren Schritt in der langjährigen strategischen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen bekanntgegeben: Dabei geht es um eine Reihe von neuen Risikomanagement- und Regulatory-Compliance-Lösungen. Wesentliche Veränderungen haben sich in der Risikolandschaft in den letzten Jahren ergeben. Damit stiegen auch die Compliance-Anforderungen für Finanzdienstleister und der Bedarf für weiterentwickelte Ansätze im Risikomanagement. Firmen erfahren einen erhöhten Druck vom Gesetzgeber, Aktionären und der Öffentlichkeit zur Verbesserung ihrer Governance-Systeme. Dabei geht es um die Erhöhung der Transparenz, Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität. Als Ergebnis sind Finanzdienstleister und Regulierungsbehörden gleichermaßen dabei, ihre Erwartungen zu überdenken, wie Risiken identifiziert und entschärft werden können.

02.07.15 - Literaturtipp: Operational Auditing als Verbindung von betrieblicher Praxis und wertorientierter Revision
Prüfungen von Geschäftsprozessen erfordern besondere Sorgfalt und profunde Kenntnisse. Das gilt besonders für die IT, die selbst ein Geschäftsprozess ist, aber auch das Fundament der anderen bildet. Beim Design und der Implementierung wirksamer Kontrollsysteme übernehmen Führungskräfte große Verantwortung. Joachim Kregel vermittelt im Fachbuch „Operational Auditing: Revision von IT, Marketing, Produktion und Einkauf“ sehr konkrete Prüfungsansätze für alle Marketing-, Kern- und Support-Prozesse und das jeweils notwendige Basiswissen.

02.07.15 - Public Corporate Governance Kodizes - Standardisierung durch einen Musterkodex?
Auf einen „Flickenteppich“ von Public Corporate Governance Kodizes (PCGK) mit unterschiedlichen Regelungsansätzen haben Papenfuß und Müller in einem Beitrag in dieser Zeitschrift hingewiesen. Vor diesem Hintergrund stellten sie Ansätze zur Weiterentwicklung von PCGK vor und sahen eine bundeslandübergreifende Expertenkommission zur Entwicklung eines Musterkodex als erforderlich an.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

01.07.15 - BGH bestätigt - kein Bußgeld gegen St. Gobain Weber wegen haftungsbefreiender Rechtsnachfolge

01.07.15 - "HR Trend Report 2015": Nur ganzheitliches Talent Management führt zum Erfolg

01.07.15 - Jedes zweite Unternehmen überprüft Bewerber in Sozialen Netzwerken

01.07.15 - Neun von zehn Internetnutzern haben ihren digitalen Nachlass nicht geregelt

01.07.15 - Unternehmensführung im Wandel: Von der Funktions- zur Prozessorientierung

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>