- Anzeigen -

03.05.13 - Compliance- & Governance-Newsletter


In dynamischen Zeiten mit Schlagzeilen über Banken- und Finanzkrisen und neuen strategischen, systemischen oder regulatorischen Compliance-Anforderungen ist ein funktionierendes Change Management für Banken unverzichtbar
Wirtschaftskriminalität macht nicht an Grenzen halt, und da Unternehmen zunehmend grenzüberschreitend agieren, rückt auch die Frage einer transnationalen Anerkennung forensischer Gutachten in Wirtschaftsstrafsachen stärker in den Mittelpunkt der Sachverständigenpraxis


03.05.13 - Preisbeobachtung bei Kraftstoffen: Preissensibilität der Verbraucher erhöhen und der Wettbewerb stärken
Empfehlungen der Monopolkommission zur Preisbeobachtung bei Kraftstoffen sind umgesetzt worden. Die Deutsche Bundesregierung schreibt in ihrer als Unterrichtung vorgelegten Stellungnahme zum 19. Hauptgutachten der Monopolkommission, Preisänderungen bei Kraftstoffen müssten nun von den Tankstellen in Echtzeit an die neue Markttransparenzstelle übermittelt werden.

03.05.13 - Europäische Restrukturierungskonferenz der Kanzlei Noerr: Experten loben Sanierungserfolge unter neuem Insolvenzrecht- US-Gläubiger fordern mehr Transparenz
Ein Jahr nach Inkrafttreten der reformierten Insolvenzordnung sehen Experten den Sanierungsstandort Deutschland auf Augenhöhe mit dem bislang in Europa als führend geltenden britischen Recht und loben Sanierungserfolge in der Praxis. Internationale Gläubiger wünschen sich aber transparentere Verfahren in der Regelinsolvenz. Insbesondere werden Unklarheiten bei Verfahrenskosten moniert. Dieses Fazit zogen heute viele Teilnehmer des European Restructuring Days in Frankfurt, zu dem die internationale Sozietät Noerr eingeladen hatte.

03.05.13 - Bankenregulierung durch Trennbankengesetz: Banken können Herausforderungen wie das Trennbankengesetz nur meistern, wenn sie flexibel auf diese Situationen reagieren
In dynamischen Zeiten mit Schlagzeilen über Banken- und Finanzkrisen und neuen strategischen, systemischen oder regulatorischen Compliance-Anforderungen ist ein funktionierendes Change Management für Banken unverzichtbar. Doch die Finanzbranche weist noch Optimierungsbedarf bei ihrem Veränderungsmanagement auf: Lediglich 38 Prozent der Banker bewerten ihre Erfolgsquote bei bisher durchgeführten Veränderungsprozessen mit 75 bis 100 Prozent. Die Hälfte der Finanzinstitute schätzt ihre Erfolgsquote bei nur 50 Prozent ein; dies ergab die Studie der Mutaree GmbH zur Change-Fitness.

03.05.13 - Studie: Mehr sogenannte "Shelfware" durch Missmanagement bei IT-Investitionen
Unternehmen investieren viel Geld in effizienzsteigernde Technologien, wie neue Softwaresysteme. Eine aktuelle Studie, die Flexera Software gemeinsam mit IDC durchgeführt hat, kommt zu dem Ergebnis, dass ein erheblicher Teil dieser Investitionen ihren Zweck verfehlt oder gar als Missmanagement zu betrachten ist. Laut der Umfrage investieren Unternehmen derzeit deutlich in Software. 44 Prozent der Befragten gaben an, ihr Softwarebudget in den kommenden 18 bis 24 Monaten aufstocken zu wollen. Gleichzeitig beleuchtet die Studie ein damit verbundenes Problem: ungenutzte Software – oder besser "Shelfware".

03.05.13 - Wirtschaftsstrafsachen: Einführung in den europäischen Rechtsrahmen für öffentliche und private Kriminaltechnik
Wirtschaftskriminalität macht nicht an Grenzen halt, und da Unternehmen zunehmend grenzüberschreitend agieren, rückt auch die Frage einer transnationalen Anerkennung forensischer Gutachten in Wirtschaftsstrafsachen stärker in den Mittelpunkt der Sachverständigenpraxis. Dieser Aufsatz führt in den einschlägigen Rechtsrahmen ein und zeigt Möglichkeiten und Anforderungen für Sachverständige, eine europaweite und internationale Anerkennung von Gutachten sicherzustellen. Spiegelbildlich müssen Unternehmen, die Gutachten in grenzüberschreitenden Konstellationen in Auftrag geben, auf den hier nachfolgend vorgestellten Kompetenznachweis durch Akkreditierung achten.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

02.05.13 - Alternative zu E-Mail und FTP: net-files erweitert ihre virtuellen Daten- und Projekträume um Managed-File-Transfer-Funktionalität

02.05.13 - Investition in eine E-Commerce-Plattform: Ratgeber mit Praxistipps für junge Startups und Gründer

02.05.13 - Transparency begrüßt Einigung auf hohe Transparenzstandards im Rohstoffsektor in der EU

02.05.13 - Bestandsaufnahme: EU-Maßnahmen zur Umsetzung ihrer Strategie zur inneren Sicherheit

02.05.13 - Der neue FCPA-Guide: Ausführliche Auslegungshilfe und bedrohlicher Ausblick

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>