- Anzeigen -

21.12.15 - Compliance- & Governance-Newsletter


Durch unangemessenes Verhalten eines Interessenvertreters kann der Ruf des gesamten Unternehmens nachhaltig beschädigt werden
Ein FRA-Bericht hebt die Herausforderungen hervor, die sich aus dem Schutz der Bürger bei gleichzeitiger Wahrung der Grundrechte, die den europäischen Gesellschaften zugrunde liegen, ergeben



21.12.15 - TÜV SÜD prüft nach neuer ISO 9001
Mit mehr als einer Million zertifizierter Organisationen in 180 Ländern ist die ISO 9001 die weltweit führende Norm für Qualitätsmanagementsysteme (QMS). Im September 2015 wurde die überarbeitete Version veröffentlicht, die ISO 9001:2015. TÜV SÜD auditiert bereits die ersten Kunden nach der neuen Norm. Unternehmen haben bis 14. September 2018 Zeit, auf die neue Norm umzustellen. TÜV SÜD hat dazu die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

21.12.15 - Smart Data – Smart Privacy? Intelligente Datennutzung für mehr Sicherheit
Das Spannungsverhältnis zwischen der intelligenten Nutzung großer Datenmengen und dem Datenschutz ist eine der größten Herausforderungen von Smart Data. Zum Nationalen IT-Gipfel veröffentlicht die Begleitforschung des Technologieprogramms "Smart Data – Innovationen aus Daten" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) das Thesenpapier "Smart Data – Smart Privacy?", das einen Überblick über den aktuellen Diskussionsbedarf gibt und interdisziplinäre Forschungsansätze vorstellt.

21.12.15 - FRA-Bericht hebt Herausforderungen hervor, die sich aus dem Schutz der Bürger bei gleichzeitiger Wahrung der Grundrechte ergeben
Die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) veröffentlichte ihren Bericht zu den geltenden gesetzlichen Regelungen in den EU-Mitgliedstaaten für Nachrichtendienste und ihren Überwachungsverfahren. Der Bericht hebt die Herausforderungen hervor, die sich aus dem Schutz der Bürger bei gleichzeitiger Wahrung der Grundrechte, die den europäischen Gesellschaften zugrunde liegen, ergeben.

21.12.15 - Europäische Kommission gibt grünes Licht für die Übernahme von Broadcom durch Avago
Die Europäische Kommission hat die geplante Übernahme von Broadcom Corporation durch Avago Technologies Limited nach der EU-Fusionskontrollverordnung genehmigt. Beide Unternehmen sind weltweit auf dem Gebiet der Herstellung von Halbleitern tätig. Die für Wettbewerbspolitik zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager erklärte dazu: "Dank der sehr guten Zusammenarbeit der Unternehmen mit der Kommission konnten wir diese mehrere Milliarden Dollar schwere Übernahme innerhalb sehr kurzer Zeit bei gleichzeitiger Wahrung eines wirksamen Wettbewerbs in dieser wichtigen Hochtechnologiebranche genehmigen."

21.11.15 - Wie können sich Unternehmen bestmöglich vor Imageschäden durch unlautere Verhaltensweisen bei da politischen Interessenvertretung schützen?
Ziel der politischen Interessenvertretung ist ein "wechselseitiger, sachbezogener Informationsaustausch zwischen Interessenvertretern [ ... ] und politischen Entscheidungsträgern". Bei dieser "Kontaktpflege und politischen Überzeugungsarbeit" kann jedoch nicht nur viel gewonnen werden, es steht auch einiges auf dem Spiel. Langjährige Kontakte können durch ein inadäquates Angebot, eine unangebrachte Bemerkung oder das Unterschlagen wichtiger Informationen schnell zu Bruch gehen. Durch unangemessenes Verhalten eines Interessenvertreters kann der Ruf des gesamten Unternehmens nachhaltig beschädigt werden.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

18.12.15 - Nachholbedarf in Deutschland bei Trade-Compliance-Prozessautomatisierung

18.12.15 - Abgasbetrug bei Volkswagen - Keine Zweiklassenbehandlung der Automobilbesitzer

18.12.15 - Gesundheitswesen: Europäisches Parlament fordert Verbot von recyceltem Plastik mit giftigem Weichmacher

18.12.15 - Zum wettbewerbsrechtlichen Schutz einer Romanfigur

18.12.15 - Healthcare Compliance: Aktuelle Entwicklungen und globale Trends

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>