- Anzeigen -

05.02.13 - Compliance- & Governance-Newsletter


Die "schärfere und effektivere Regulierung der Finanzmärkte" soll fortgesetzt werden - Dafür sprechen sich die Fraktionen von CDU/CSU und FDP in einem gemeinsamen Antrag aus
Laut einer Studie von Iron Mountain ist Datenklau bei Arbeitgeberwechsel nichts Ungewöhnliches



05.02.13 - Studie: Datenklau bei Arbeitgeberwechsel nichts Ungewöhnliches
Laut einer Studie von Iron Mountain ist Datenklau bei Arbeitgeberwechsel nichts Ungewöhnliches: Der Dienstleister für Informationsmanagement und Datenschutz hatte herausgefunden, dass jeder dritte Angestellte (32 Prozent) schon einmal vertrauliche Informationen entweder weitergeleitet oder aus seinem Unternehmen entfernt hat.

05.02.13 - Finanzmarkt-Compliance: Koalition für noch schärfere Regulierung der Finanzmärkte
Die "schärfere und effektivere Regulierung der Finanzmärkte" soll fortgesetzt werden. Dafür sprechen sich die Fraktionen von CDU/CSU und FDP in einem gemeinsamen Antrag aus. Die Bundesregierung wird aufgefordert, "bei ihren Anstrengungen zur Reform der Finanzmärkte nicht nachzulassen und weiterhin für das Ziel einzutreten, dass kein Finanzmarkt, kein Finanzmarktakteur und kein Finanzmarktprodukt ohne angemessene Regulierung und Aufsicht bleiben darf".

05.02.13 - Konträre Expertenmeinungen zur Einführung einer Frauenquote in Wirtschaftsunternehmen
Die Expertenansichten zur Einführung einer Frauenquote für Wirtschaftsunternehmen gehen auseinander. Zwar herrscht Einigkeit darüber, dass ein höherer Frauenanteil in Unternehmen wünschenswert ist. Doch die Meinung zu einer gesetzlich verordneten Frauenquote ist geteilt. Das ist zumindest das Ergebnis einer öffentlichen Anhörung von Sachverständigen des Rechtsausschusses. Neun Sachverständige – vier Männer und fünf Frauen – legten ihre Positionen zum Thema dar.

05.02.13 - "Made-in": Parlament will Pflicht zur Ursprungsangabe bei Importen
Die EU muss die Ursprungsangabe von Einfuhrwaren aus Drittländern zur Pflicht machen, forderten die Abgeordneten des Europäischen Parlamentes zum wiederholten Mal in einer Plenardebatte und -abstimmung. Sie sprachen sich gegen die Pläne der Kommission aus, den Vorschlag für die "Made-in"-Verordnung zurückzuziehen, der 2010 mit großer Mehrheit vom Parlament unterstützt wurde, und verlangten einen neuen Entwurf, falls die Kommission mit dem Rückzieher Ernst macht.

05.02.13 - Tätigkeitsvorausschau 2013 des EDSB: Datenschutz ist über alle Politikbereiche der EU hinweg wichtig
Der Europäische Datenschutzbeauftragte (EDSB) hat sein Arbeitsprogramm 2013 im Bereich der Beratung zu Rechtsetzungsvorschlägen veröffentlicht, eingeschlossen sein strategisches Planungsdokument, die Tätigkeitsvorausschau. Der EDSB identifiziert in diesem Dokument Themen von strategischer Bedeutung, die die Eckpfeiler seiner Beratungsarbeit für 2013 bilden werden. Peter Hustinx, EDSB, sagte: "Wir leben in einer technisch vermittelten Welt, die sich ständig weiterentwickelt Die Sichtbarkeit und Relevanz des Datenschutzes ist somit größer als je zuvor."


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


04.02.13 - EU-Kommissarin Kroes will Netzneutralität wirtschaftlichen Interessen opfern, kritisiert die Piratenpartei

04.02.13 - Sozialausschuss lehnt statistische Erhebung von Leiharbeit und Werkverträgen ab

04.02.13 - Gesundheitsausschuss setzt sich für strengere Überwachung von Medizinprodukteherstellern ein

04.02.13 - Medien- beziehungsweise Telekommunikationsregulierung vor die Herausforderung

04.02.13 - Europäisches Parlament bestätigt schärfere Vorschriften bei Ratings

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>