- Anzeigen -

23.01.13 - Compliance- & Governance-Newsletter


Mobile Endgeräte bergen in der Anwendung eine Vielzahl von Datensicherheits-Risiken
IFS hat vier neue Produkte für Corporate Social Responsibility (CSR) vorgestellt - Sie eignen sich für zahlreiche Branchen und decken die Umwelts-, Arbeitsplatz-, Handels- und Compliance-Aspekte von CSR ab



23.01.13 - Die Bundesregierung hat angekündigt, dass das Beschäftigtendatenschutzgesetz nun doch zeitnah in geltendes Recht umgesetzt werden soll
Für alle überraschend hat die Bundesregierung angekündigt, dass das Beschäftigtendatenschutzgesetz, das viele insbesondere aufgrund der geplanten Einführung der auch für Deutschland künftig geltenden europäischen Datenschutz-Grundverordnung und der seit mehreren Jahren währenden Diskussion um seinen Inhalt längst abgeschrieben hatten, nun doch zeitnah in geltendes Recht umgesetzt werden soll.

23.01.13 - IFS präsentiert neue CSR-Lösungen: Exakte und verlässliche CSR-Daten ein wichtiger Wettbewerbsfaktor für global tätige Unternehmen
IFS, Anbieterin von ERP-Lösungen, hat vier neue Produkte für Corporate Social Responsibility (CSR) vorgestellt. Sie eignen sich für zahlreiche Branchen und decken die Umwelts-, Arbeitsplatz-, Handels- und Compliance-Aspekte von CSR ab. Corporate Social Responsibility (CSR) bezeichnet die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Dabei meint der Begriff nicht nur verantwortliches Handeln in der eigenen Geschäftstätigkeit, sondern bezieht auch ökologische Gesichtspunkte oder die Beziehungen zu den beteiligten Menschen ein.

23.01.13 - SAS im Leaders Quadrant für "Enterprise Governance, Risk and Compliance Platforms"
SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wird von dem führenden Analystenhaus Gartner in dessen Report "Magic Quadrant for Enterprise Governance, Risk and Compliance Platforms" (EGRC) im Leaders Quadrant geführt. Laut Gartner zeichnen sich Leaders durch Plattformen aus, deren Funktionen über Standard-EGRC hinausgehen - beispielsweise durch speziellen Support für den Chief Risk Officer, die Integration von Business Intelligence und Corporate-Performance-Management-Applikationen und Business Process Modeling.

23.01.13 - Identity Access Management (IAM): IT-Dienstleister der Sparkassen-Gruppe Finanz Informatik setzt auf Lösungen von Beta Systems
Die Finanz Informatik (FI) baut vor dem Hintergrund stetig steigender regulatorischer Anforderungen ihr Identity Access Management (IAM) sowie ihre Rechenzentrumsinfrastruktur mit Lösungen der Beta Systems Software AG weiter aus. Der IT-Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe und einer der größten Banken-IT-Dienstleister in Europa unterstreicht damit die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Berliner Softwareunternehmen. Insbesondere die strengen internen und externen Compliance-Anforderungen werden mit den Produkten von Beta Systems realisiert.

23.01.13 - Compliance bei Verhandlungen im Bereich Lizenz- und Kooperationsvereinbarungen: Brainloop unterstützt Lizenzvertrag von Nanobiotix mit dem "Secure Dataroom"
Die Brainloop AG gab bekannt, dass Nanobiotix S.A., Unternehmen in der Krebsbekämpfung auf Basis von Nanotherapeutika, den "Brainloop Secure Dataroom" für die Verhandlungen einer Lizenz- und Kooperationsvereinbarung mit dem Unternehmen PharmaEngine Inc. genutzt hat. Pharma Engine Inc. hat sich als Spezialpharma-Unternehmen auf die Entwicklung von einlizenzierten Arzneimitteln für die Onkologie konzentriert und wird die schnelle Entwicklung des Produktes NBTXR3 im asiatisch-pazifischen Raum exklusiv weiter vorantreiben. Ziel der Kooperation, die bereits im August 2012 verkündet wurde, soll der Ausbau der Marktaktivitäten beider Unternehmen in Fernost sein.

23.01.13 - Ausgewählte Beispiele potenzieller Risiken beim Mobile Computing und Handlungsempfehlungen
Die Nutzung mobiler Endgeräte gewinnt zunehmend sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld an Bedeutung. Der Einsatz wird hierbei durch eine Vielzahl von Informations- und Kommunikationsdiensten – vielfach als integrierte Anwendungen – unterstützt. Wenngleich sowohl die Geräte als auch die angebotenen Dienste häufig bereits über implementierte Sicherheitsfeatures verfügen, existiert eine Vielzahl von Schwachstellen und Bedrohungspotenzialen, die beim Einsatz mobiler Endgeräte beachtet und durch zusätzliche – technische und/oder organisatorische – Sicherheitsmaßnahmen wirksam abgewehrt werden müssen.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


22.01.13 - Studie: Über 40 Prozent der europäischen Banken sind nicht in der Lage, Daten und Kundenwünsche aus Social Media strukturiert zu erfassen

22.01.13 - Compliance bei Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik: Unabhängig von ihrer Größe oder Gesellschaftsform müssten Lieferanten Mindeststandards erfüllen, um Kartellrechtsverstöße möglichst umfassend ausschließen zu können

22.01.13 - Compliance bei Mergers & Acquisitions: DRS unterstützt Metro Group bei Transaktionen mit einem virtuellen Datenraum

22.01.13 - Compliance im Gesundheitswesen: Die neue Broschüre "Richtig kooperieren" der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) informiert Ärzte über zulässige und unzulässige Formen der Zusammenarbeit

22.01.13 - Herausforderungen und Perspektiven der IT-Risikoanalyse - Vom Maximal-Prinzip zur Analyse mit Fuzzy-Expertensystemen

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>