- Anzeigen -

27.11.13 - Compliance- & Governance-Newsletter


Digitaler Kundenservice: Gerade bei Online-Vertragsabschlüssen und Kundenservices mit Co-Browsing lauern rechtliche Fallen, die die Unternehmer beachten müssen
Das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg bietet auch im Frühjahr 2014 den Zertifikatskurs zum "Compliance Officer (Univ.)" an


27.11.13 - Einhaltung unterschiedlicher Zollrichtlinien über eine einzige Zollschnittstelle gewährleisten
Kewill, Spezialistin für Logistik- und Zollsoftwarelösungen, schließt zwei neue Länder an das "Import Control System" (ICS) für die internationale Importkontrolle an. Nachdem die Software im Mai 2013 bereits erfolgreich für die Anforderungen der schwedischen Zollbehörden zertifiziert wurde, folgte im September Malta. Die ICS-Lösung von Kewill unterstützt damit inzwischen in den meisten europäischen Ländern Unternehmen bei der internationalen Zollabwicklung. Transport- und Logistikunternehmen sind damit in der Lage, die Kewill-Plattform in einem noch größeren Anwendungsgebiet zu verwenden und können so die von der EU vorgegebene elektronische Zollanmeldung schnell und zuverlässig durchführen.

27.11.13 - Digitaler Kundenservice: Vorsicht vor rechtlichen Stolperfallen - Rechtliche Risiken vor allem bei Online-Vertragsabschlüssen
Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen rückt mehr und mehr in den Fokus der Geschäftswelt und ist vor allem für kundennahe Unternehmen wie Versicherungen, Energieanbieter oder Krankenkassen ein wichtiger Schritt zum Endkunden. Doch Vorsicht: Gerade bei Online-Vertragsabschlüssen und Kundenservices mit Co-Browsing lauern rechtliche Fallen, die die Unternehmer beachten müssen. Denn nicht in jedem Fall ist beispielsweise ein Vertragsabschluss am Ende auch rechtlich bindend. Worauf hier geachtet werden muss, zeigen Florian Decker, Fachanwalt für Internetrecht, und Mathias Reinhardt, Geschäftsführer des Internet-Dienstleisters Nidag.

27.11.13 - Bundesfinanzhof: Frei nach dem Motto "Jeder isst von seinem Teller" werden die Kosten für Begleitpersonen nicht länger den Arbeitnehmern zugerechnet
Gerade rechtzeitig zu den diesjährigen Betriebsweihnachtsfeiern veröffentlicht der Bundesfinanzhof (BFH) zwei Urteile. Zwar ist die Teilnahme an einer Betriebsfeier für Mitarbeiter grundsätzlich frei von Steuern und Sozialabgaben. Dies gilt jedoch nur für maximal zwei Veranstaltungen pro Jahr und darf pro Teilnehmer nicht mehr als 110 Euro einschließlich Umsatzsteuer kosten. Doch dieser Betrag ist nun mehr wert. Frei nach dem Motto "Jeder isst von seinem Teller" werden die Kosten für Begleitpersonen nicht länger den Arbeitnehmern zugerechnet.

27.11.13 - Zertifikatskurs zum Compliance Officer (Univ.): Compliance – das Problem von Korruption, Kartell und Datenmissbrauch
Das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg bietet auch im Frühjahr 2014 den Zertifikatskurs zum "Compliance Officer (Univ.)" an. Der Zertifikatskurs rüstet die Teilnehmer mit dem notwendigen Know-how sowie spezifischem Wissen aus, um rechtswidrige Handlungen im Unternehmen zu erkennen und mit diesen umgehen zu können. Darüber hinaus soll, durch die praxisbezogene Thematik und die umfangreichen Module, die Fertigkeit hergestellt werden um das eigene Unternehmen gegen Rechtsverstöße und deren schwerwiegende Folgen erfolgreich abzusichern.

27.11.13 - Strategische Partnerschaft zwischen Wallix und Lieberman Software ermöglicht Kontrolle und Auditierung privilegierter Zugriffsaktivitäten
Lieberman Software, Spezialistin im Bereich Privileged Identity Management, und Wallix, Herstellerin von Lösungen zur Rückverfolgbarkeit und Überwachung von Sessions, gaben die Aufnahme einer strategischen Partnerschaft bekannt. Die Unternehmenslösung "Enterprise Random Password Manager" von Lieberman Software sichert plattformübergreifend privilegierte Benutzerkonten in Unternehmen. Das umfasst nicht nur die "Super-User"-Berechtigungen von IT-Administratoren, sondern auch Passwörter privilegierter Benutzerkonten aus Dienste- und Anwendungsebenen.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

26.11.13 - Zentrale Plattform für EU-relevante News zum Urheberrecht, politischen Initiativen und Marktanalysen

26.11.13 - Saarbrücker Informatik-Professor verbessert Datenschutz im Internet

26.11.13 - Registrierungspflicht für Hersteller von LED-Lampen: Hersteller sollten sich schnell registrieren

26.11.13 - Sicherheitsbedrohung: wenn Unternehmensdaten auf privaten Cloud-Konten landen

26.11.13 - Zwei Drittel der Internetnutzer in Sozialen Netzwerken aktiv: Die meisten Nutzer schützen aktiv ihre Privatsphäre

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>