- Anzeigen -
Besuchen Sie auch unser Zeitschriftenportfolio im Bereich Governance, Risk, Compliance & Interne Revision

02.08.12 - Compliance- & Governance-Telegramm


Amtssprache und Compliance: Geschlechtergerechte Schreibweise ist in Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft etabliert, der richtige und durchgängige Gebrauch aber oftmals aufwendig
Urheberrecht: Die VG Wort bietet jetzt durch ihren Vertriebspartner RightsDirect eine digitale Lizenzvereinbarung speziell für den deutschen Markt an


02.08.12 - Aktionsbündnis Patientensicherheit: Patientenrechtegesetz stellt nicht sicher, dass die Daten aus den Fehlermeldesystemen vor polizeilichem und staatsanwaltlichem Zugriff geschützt sind
Eine wirkungsvolle und nachhaltige Umsetzung des Patientenrechtegesetzes fordert das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS). Das APS unterstützt nachdrücklich die vom Bundesrat vorgeschlagenen Änderungen zum Regierungsentwurf. Die Chance zur Weiterentwicklung der Patientenrechte muss genutzt werden, um die Situation von Patientinnen und Patienten tatsächlich verbessern, so APS-Experten.

02.08.12 - Interessenvertretung der Unternehmensjuristen: Neue strategische Partner des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen (BUJ)
Die Kanzleien Baker & McKenzie und Shearman & Sterling sind seit Juni 2012 strategische Partner des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen (BUJ). Nicolai von Ruckteschell, Präsident des BUJ, sagt dazu: "Wir freuen uns sehr, diese zwei namhaften Kanzleien als neue strategische Partner begrüßen zu können."

02.08.12 - IBM CR-Report 2011: Energieprogramm bringt Einsparungen von 34 Millionen Euro
Gesellschaftlich und ökologisch verantwortliches Verhalten steht nicht im Widerspruch zu unternehmerischem Erfolg – das zeigt der "IBM Corporate Responsibility Report 2011". Demzufolge konnte der Energieverbrauch weltweit erheblich gesenkt und damit Kosten eingespart werden. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die nachhaltige Entwicklung von Städten dar: Im Rahmen des "IBM Smarter City Challenge"-Initiative haben über 100 IBM-Experten das Potential von Städten analysiert und entsprechende Empfehlungen ausgearbeitet. Der "IBM Corporate Responsibility Report" greift die Themen Umwelt, Unternehmensführung, Beschaffung sowie Mitarbeiterentwicklung auf und wird nach den Standards der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt.

02.08.12 - Studie: Der Abdeckungsgrad negativer Zahlungserfahrungen unterscheidet sich zwischen marktführenden Auskunfteien erheblich
Für Finanzdienstleister ist es bereits gängige Praxis, eine sorgfältige Risikoprüfung ihrer Neukunden durchzuführen. Andere Branchen wie Versandhandel, Telekommunikation und neuerdings auch Energieversorger werden durch Wettbewerb und Margendruck zu effizienter Risikoeinschätzung gezwungen. Auskunftei-Informationen sind dazu eines der wichtigsten Instrumente. Es existieren jedoch erhebliche Unterschiede bei der Fähigkeit, negative Zahlungserfahrungen aus Inkassomahnverfahren und amtlichen Schuldnerregistern umfassend aufzuzeigen, wie die Managementberatung Mücke, Sturm & Company (MS&C) in Zusammenarbeit mit der Deutsche Multiauskunftei GmbH (DMA) festgestellt hat. "Auskunftei-Kunden sollten daher auf die Informationsqualität achten und die Eignung von Auskunftei-Kombinationen prüfen. Ein regelmäßiges Auskunftei-Benchmarking hilft, das Zahlungsausfallrisiko signifikant zu reduzieren" erklären Michael Kaut, Partner bei MS&C und Dr. Marcus Siegl, Geschäftsführer bei DMA.

02.08.12 - Unfallkasse des Bundes: Mit Unternehmensanwendung bg.standard optimal aufgestellt für öffentlichen Auftrag
Die Unfallkasse des Bundes (UK-Bund) stattet jetzt ihre Unternehmensanwendung "bg.standard" mit neuen Funktionalitäten aus. Die ERP-Anwendung des Hamburger Anbieters entitec GmbH unterstützt nahezu alle Unternehmensprozesse des Unfallversicherungsträgers. Hierzu gehören neben der Unfallsachbearbeitung, der Regressbearbeitung, der Finanz- und Nebenbuchhaltung, Adress- und Terminverwaltung, Dokumentenverwaltung, Formulardruck unter anderem auch die Prozesse des Zahlungsverkehrs.

02.08.12 - Gefahrgutdaten der BAM integrieren: Gefahrgut-Modul der LIS AG unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung aller Richtlinien dank BAM-Integration
Angaben zufolge plant das Bundesverkehrsministerium, einige Verstöße gegen das Gesetz über die Beförderung gefährlicher Güter mit einem Punkt in Flensburg zu ahnden. Hiervon betroffen wären sowohl der Fahrzeugführer als auch der Verlader. In enger Kooperation mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) bietet die LIS Logistische Informationssysteme AG als Hersteller der Transportmanagement-Lösung "WinSped" Anwendern die Möglichkeit, Gefahrgutdaten der BAM zu integrieren und somit hohe Bußgelder zu vermeiden.

02.08.12 - Copyright-Compliance: "VG Wort Digital Copyright Lizenz" ermöglicht Unternehmen eine weltweite urheberrechtskonforme Nutzung von Artikeln
Die VG Wort bietet jetzt durch ihren Vertriebspartner RightsDirect eine digitale Lizenzvereinbarung speziell für den deutschen Markt an. Mit dieser wird deutschen Unternehmen, Behörden und Organisationen das Recht eingeräumt, Millionen deutscher und amerikanischer Quellen – wie zum Beispiel Artikel aus wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Fachzeitschriften – unternehmensweit und rund um den Globus digital zu nutzen.

02.08.12 - Compliance beim Behörden-Deutsch: Geschlechtergerechte Schreibweise in Textdokumenten
Geschlechtergerechte Schreibweise ist in Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft etabliert, der richtige und durchgängige Gebrauch aber oftmals aufwendig. Microsoft unterstützt Anwender jetzt mit einem Gendering-Add-In für Microsoft Office Word. In der Verwaltung der österreichischen Bundesregierung ist die Software bereits erfolgreich im Einsatz und ermöglicht beim Verfassen von Texten eine einfache und schnelle Überprüfung der geschlechtergerechten Schreibweise in Textdokumenten.


Meldungen vom Vortag

01.08.12 - Zukunft Personal 2012: Digitale Personalakte mit PK-DML-Zertifizierung

01.08.12 - Datenschutz, IT-Compliance und App-Management für mobile Endgeräte

01.08.12 - Compliance sichern: BYOD-Umsetzung in Unternehmen mit Endpoint-Security- und Management-Lösung

01.08.12 - Bundesregierung: Die Vergabe von Antibiotika fällt in den Ländern unterschiedlich aus

01.08.12 - Bundeskartellamt verhängt Geldbußen gegen Hersteller von Automatiktüren

01.08.12 - Flugsicherung: Europäische Kommission genehmigt nationale Pläne zur Kostenreduzierung und Kapazitätserhöhung

01.08.12 - Fusionskontrolle: Europäische Kommission prüft geplante Übernahme von TNT Express durch United Parcel Service

01.08.12 - EU-Schnellwarnsystem für Lebens- und Futtermittel: EU-Kontrollen jüngstem Bericht zufolge Garantie für sichere Lebensmittel

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>