- Anzeigen -
Besuchen Sie auch unser Zeitschriftenportfolio im Bereich Governance, Risk, Compliance & Interne Revision

26.06.15 - Compliance- & Governance-Newsletter


Auf der Tagung des Rates "Wettbewerbsfähigkeit" haben die Minister eine politische Einigung über neue Rechtsvorschriften erzielt, die einen besseren, dem digitalen Zeitalter angepassten Schutz für Pauschalreisende bringen werden
Mittelständische Unternehmen müssen sich in ihrer Rolle als Zulieferer zunehmend mit Compliance beschäftigen. Die Mindestanforderungen an Compliance-Management-Systeme (CMS) sind jedoch meist unklar und führen zu Unsicherheit



26.06.15 - Die Mindestanforderungen an Compliance-Management-Systeme (CMS) sind jedoch meist unklar und führen zu Unsicherheit
Mittelständische Unternehmen müssen sich in ihrer Rolle als Zulieferer zunehmend mit Compliance beschäftigen. Die Mindestanforderungen an Compliance-Management-Systeme (CMS) sind jedoch meist unklar und führen zu Unsicherheit. Diese wollen die erfahrenen Compliance-Praktiker von digital spirit im Rahmen des Workshops „Compliance Basic“ nehmen. Der Workshop findet am 9. September 2015 in München und am 23. September 2015 in Stuttgart statt.

26.06.15 - Steuer-Glossar: Die wichtigsten Steuerbegriffe auf einen Blick
Auf der Agenda des Sonderausschusses Steuervorbescheide stand eine Anhörung zur internationalen Dimension von Steuervorbescheiden. Der ehemalige Kommissar für Wettbewerbs- und Steuerpolitik Mario Monti sowie der LuxLeaks-Whistleblower Antoine Deltour waren zu Gast. Was ist eigentlich ein Steuervorbescheid oder die Gemeinsame konsolidierte Körperschaftssteuer-Bemessungsgrundlage? Finden Sie in diesem Artikel alle Begriffe und Informationen zur geplanten EU-Gesetzgebung.

26.06.15 - Europäische Kommission bereitet Aktionsplan für gerechtere und wachstumsfreundlichere Steuersysteme in Europa vor
Im Kollegium der Kommissionsmitglieder fand eine Orientierungsaussprache über Maßnahmen für eine gerechtere, wachstumsfreundlichere und transparentere Unternehmensbesteuerung statt. Es herrschte Einvernehmen darüber, dass ein neues Konzept der EU für die Unternehmensbesteuerung erforderlich ist, um erfolgreich gegen missbräuchliche Steuerpraktiken vorzugehen, nachhaltige Einnahmen sicherzustellen und die Rahmenbedingungen für Unternehmen im Binnenmarkt zu verbessern. Vizepräsident Valdis Dombrovskis, für den Euro und den sozialen Dialog zuständiges Mitglied der Kommission, erklärte hierzu: "Wir möchten eine gerechte und wachstumsfreundliche Unternehmensbesteuerung.

26.06.15 - Ministerrat unterstützt neue EU-Vorschriften zum besseren Schutz von über 120 Millionen Urlaubern
Auf der Tagung des Rates "Wettbewerbsfähigkeit" haben die Minister eine politische Einigung über neue Rechtsvorschriften erzielt, die einen besseren, dem digitalen Zeitalter angepassten Schutz für Pauschalreisende bringen werden. Dazu Věra Jourová, Kommissarin für Justiz, Verbraucher und Gleichstellung, sagte: "Wenn Sie Ihren Urlaub planen, sollten Sie sich keine Sorgen über einen unzureichenden Rechtsschutz machen müssen. Deshalb wurden neue EU-Vorschriften auf den Weg gebracht, von denen demnächst über 120 Millionen Urlauber profitieren werden, die online Kombinationen von Reiseleistungen buchen.

26.06.15 - Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen: Der Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz zur Einführung eines neuen § 299a StGB
Korruption im Gesundheitswesen ist ein sensibles Thema, da diese nicht nur den Wettbewerb stört, sondern auch zulasten der Qualität in der medizinischen Versorgung gehen und zudem das Vertrauen in die Integrität heilberuflicher Entscheidungen zerstören kann. Die derzeitigen Korruptionstatbestände des Strafgesetzbuchs (StGB) decken diesen Bereich jedoch noch nicht vollständig ab. Das StGB erfasst derzeit nicht alle strafwürdigen Formen unzulässiger Einflussnahme im Gesundheitswesen, sondern greift in erster Linie nur ein, wenn auf Nehmerseite ein Amtsträger beteiligt ist, wie z. B. bei angestellten Ärzten an öffentlichen oder öffentlich-rechtlich getragenen Krankenhäusern.



####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

25.06.15 - Europäisches Amt für Betrugsbekämpfung im Jahr 2014: Beachtliche Untersuchungserfolge

25.06.15 - Kartellrecht: Europäische Kommission richtet Mitteilung der Beschwerdepunkte an Riberebro wegen mutmaßlicher Beteiligung an einem Pilzkonservenkartell

25.06.15 - Verkehr: Europäische Kommission verklagt Deutschland beim Gerichtshof wegen unzureichender Überwachung von Sicherheitskontrollen an Flughäfen

25.06.15 - Finanzdienstleistungen: Europäische Kommission fordert elf Mitgliedstaaten zur Anwendung der EU-Vorschriften für die Sanierung und Abwicklung von Banken auf

25.06.15 - Der Prozess hinter dem Prozess: Dem Hinweisgebersystem hinter die Kulissen geschaut

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>