- Anzeigen -

23.12.13 - Compliance- & Governance-Newsletter


Am 21. Oktober 2013 hat der sog. Libe"-Ausschuss (Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres) des Europäischen Parlaments über die geplante EU-Datenschutzgrundverordnung abgestimmt
Laut Schätzungen des HR-Dienstleisters ADP befinden sich in Deutschland unter den erwarteten 35 Millionen Facebook- und Twitter-Nutzern rund 10 Millionen Angestellte



23.12.13 - SEPA-ready mit TIS: Die SEPA "Out-of-the-Box"-Lösung stellt das Instrumentarium für schnellen Umstieg bereit
Wer mit der SEPA-Vorbereitung spät dran ist, kann auf der Homepage der TIS (www.tis.biz) jetzt einen "SEPA Last Minute Health Check" durchführen. Die TIS bietet mit ihrer SEPA "Out-of-the-Box"-Cloud-Lösung außerdem ein Paket zur schnellen und risikofreien SEPA-Migration. Noch immer haben nur 24 Prozent der deutschen Unternehmen ihre SEPA-Vorbereitungen abgeschlossen, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) und der Commerzbank. Firmen, die nur unzureichend vorbereitet sind, müssen mit empfindlichen Geldstrafen bei Nichteinhaltung der neuen Gesetzgebung rechnen.

23.12.13 - Webinar: Anhand von Echtzeitdaten Cash-Positionen und Cash Flows besser und effizienter managen
Im heutigen volatilen und dynamischen Marktumfeld legen Finanzabteilungen ihre Aufmerksamkeit vorwiegend auf die Bereiche Cash und Liquidität. Auf der CFO-Agenda 2014 stehen daher mit hoher Priorität Transparenz und Anforderungen an das Reporting im Cash Management. Im Webinar "CFO Agenda 2014: Transparency & Reporting in Cash Management" wird Axel Goedecke, Cash-Management-Experte bei Horváth & Partners, einen ausführlichen Einblick in aktuelle Cash-Management-Themen für 2014 geben.

23.12.13 - Die EU-Datenschutzgrundverordnung verändert den digitalen Dialog mit dem Kunden
Am 21. Oktober 2013 hat der sog. Libe"-Ausschuss (Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres) des Europäischen Parlaments über die geplante EU-Datenschutzgrundverordnung abgestimmt. Die Abgeordneten haben dem vorab erarbeiteten Kompromissentwurf weitgehend zugestimmt und damit den Weg frei gemacht für weitere Verhandlungen mit dem Ministerrat der EU-Mitgliedsstaaten. Ziel der geplanten EU-Datenschutzgrundverordnung ist es, eine europaweit einheitliche Rechtsgrundlage zum Datenschutz - unter anderem auch für die datenerhebende Industrie und somit auch für den digitalen Dialog mit Kunden - zu schaffen.

23.12.13 - Compliance-Bereich ein wichtiger Wachstumsmotor: Neuer Bereich Wirtschaftsstrafrecht in Berlin mit Hakki Çelik und Dr. Susana Campos Nave von Buse Heberer Fromm
Die internationale Wirtschaftskanzlei Rödl & Partner baut die Beratung im Bereich Compliance und Wirtschaftsstrafrecht aus und wächst mit Quereinsteigern. In Berlin wechselt der renommierte Wirtschaftsstrafrechtler Hakki Çelik (39) von Buse Heberer Fromm als Associate Partner zu Rödl & Partner. Er wird dort gemeinsam mit der Compliance-Spezialistin Dr. Susana Campos Nave (30), die bereits im September von Buse Heberer Fromm gewechselt ist, eine eigene Praxis für Wirtschaftsstrafrecht aufbauen und leiten. Das Nürnberger Compliance-Team verstärkt sich mit Dr. Janika Sievert (32) von Leitner & Partner. Insgesamt sind nunmehr bundesweit 15 Rechtsanwälte und Steuerberater in der Compliance- und Wirtschaftsstrafrechtspraxis von Rödl & Partner tätig.

23.12.13 - Verstärkte Social-Media-Nutzung hat Auswirkungen auf die Öffentlichkeitsarbeit
Nach einer aktuellen Studie wird Deutschland in 2014 Social-Media-Europameister. Laut Schätzungen des HR-Dienstleisters ADP befinden sich in Deutschland unter den erwarteten 35 Millionen Facebook- und Twitter-Nutzern rund 10 Millionen Angestellte. "Da es sich um sehr kommunikative und mehrheitlich qualifizierte Mitarbeiter handelt, ergeben sich für Firmen grundsätzlich mehr Chancen als Risiken", sagt Prof. Andreas Kiefer, Vorsitzender der Geschäftsführung der ADP Employer Services GmbH, dem weltweit führenden Anbieter von Services und Lösungen rund um die Entgeltabrechnung, Personaladministration und das HR-Management. Das Problem: Die meisten Unternehmen haben noch keine klaren Kommunikationsstrategien. Die interaktive Form der Öffentlichkeitsarbeit läuft unkoordiniert und unkontrolliert.

23.12.13 - EU-Bürger schätzen geistiges Eigentum, halten jedoch Verletzungen in bestimmten Fällen für gerechtfertigt
Nach einer EU-weiten Umfrage, an der 26 500 Personen über 15 Jahre teilnahmen und die vom Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) über die Europäische Beobachtungsstelle für Verletzungen von Rechten des geistigen Eigentums in Auftrag gegeben wurde, sind 86 Prozent der Meinung, dass der Schutz geistigen Eigentums zur Verbesserung der Qualität von Produkten und Dienstleistungen beiträgt. 69 Prozent der Befragten schätzen geistiges Eigentum, weil es ihres Erachtens zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zu wirtschaftlichem Wohlstand beiträgt. Deshalb verurteilen sie Verletzungen der Rechte geistigen Eigentums.

23.12.13 - Markttransparenzstelle für Kraftstoffe startete Regelbetrieb am 1. Dezember 2013
Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe startete am 1. Dezember 2013. Damit geht der seit drei Monaten laufende Probebetrieb erfolgreich zu Ende: der Datenfluss läuft stabil, weitere Verbraucher-Informationsdienste konnten zugelassen werden, das Interesse der Autofahrer an den neuen Angeboten ist hoch. Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, sagte: "Der Testbetrieb der Markttransparenzstelle lief erfolgreich, und ich freue mich, dass sie am 1. Dezember regulär an den Start gehen kann."


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

20.12.13 - Studie: Banken verschenken enormes Entwicklungspotenzial durch kaum genutzte BI-Strategie

20.12.13 - Statement des eco-Verbandes zum Antrag am EuGH, Internet Provider gerichtlich anhalten zu können, Kunden den Zugang zu Websites zu sperren, wenn diese Urheberrechte verletzen

20.12.13 - Bundeskartellamt erwirkt Änderung des Händler-Rabattsystems bei Gardena

20.12.13 - Europäische Kommission fordert österreichische Regulierungsbehörde förmlich auf, ihren Regulierungsentwurf für den Breitbandzugang auf Vorleistungsebene zu ändern oder zurückzuziehen

20.12.13 - Kartellrecht: Europäische Kommission verhängt gegen vier Nordseegarnelenhändler Geldbußen von insgesamt 28 Mio. EUR wegen Preiskartell

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>